2017

Alle Veranstaltungen in 2017

Demnächst

Event, 14. März 2017

embedded world

Es ist wieder soweit: Vom 14. bis zum 16. März heißt Nürnberg Besucher zur international führenden Messe für eingebettete Systeme willkommen.

Es ist wieder soweit: Vom 14. bis zum 16. März heißt Nürnberg Besucher zur Ob Sicherheitslösungen für elektronische Systeme, dezentrale Intelligenz, das Internet der Dinge, Elektromobilität oder Energieeffizienz: Die Messe „embedded world“ ermöglicht es ihren Teilnehmern, die ganze Welt der eingebetteten Systeme hautnah zu erleben.

Mehr als 930 Aussteller und zahlreiche Vortragende aus 42 Ländern präsentieren rund 30.000 Besuchern und etwa 1.700 Konferenzteilnehmern aus 73 Ländern das gesamte Spektrum – von Konstruktionsteilen, -modulen oder -systemen über Betriebssysteme, Hard- und Software bis hin zu Dienstleistungen. Egal, ob Sie das Ziel haben die neusten Entwicklungen der embedded Technologien zu entdecken, Experten zu treffen oder neue Kontakte zu knüpfen: Die Messe und die zwei begleitenden Konferenzen – die „embedded world Conference“ und die „electronic displays Conference“ – sind der perfekte Ort dafür.

Natürlich vor Ort: die Deutsche Telekom. Auf unserem Stand Nr. 3-525 präsentieren wir die neuesten Entwicklungen in zwei unserer Kernbereiche: die Netzwerktechnologie Narrowband IoT und unsere Maschinen-Management-Plattform „Cloud der Dinge“. Treffen Sie unsere Fachleute um mehr über spannende Anwendungsbeispiele im Internet der Dinge zu erfahren und lassen Sie sich erklären, wie Unternehmen jeder Größe davon profitieren können. Wir freuen uns auf Sie!
nternational führenden Messe für eingebettete Systeme willkommen. 

Termin

14.03.2017 — 16.03.2017
Von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

Messezentrum
90471 Nürnberg

Event, 15. März 2017

Webinar: IoT – Status quo, Chancen & Lösungen

Eine Studie hat ergeben: Das Thema IoT steckt vielerorts noch in der Diskussionsphase. Doch wie wird sich das Trendthema weiterentwickeln? Alle Ergebnisse der Studie stellen wir im Webinar am 15. März vor.

Eine Studie, die die Analysten von Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Deutschen Telekom durchgeführt haben, hat ergeben: Das Thema Internet der Dinge (Internet of Things – IoT) steckt vielerorts bei den Befragten noch in der Diskussionsphase. Und dennoch ist IoT mit einer positiven Erwartungshaltung belegt, weshalb das Thema auch bei den anstehenden Messen CeBIT und HMI (Hannover Messe Industrie) im Mittelpunkt steht.

Weitere Ergebnisse und Themen der Studie wollen wir Ihnen in einem Webinar vorstellen:

  • Joachim Hackmann, PAC-Analyst und Designer der Studie “IoT in Produktion und Logistik“, wird über die Chancen von IoT sprechen.
  • Einen speziellen Blick werfen Experten der Deutschen Telekom auf Condition Monitoring und Predictive Maintenance.
  • Praxisbeispiele sollen zeigen, wie Unternehmen schon heute von der Digitalisierung profitieren können.

Während der gesamten Dauer des Webinars ist der Chat geöffnet und Sie können Fragen stellen, die am Ende von den Experten von PAC und Deutscher Telekom beantwortet werden.

Termin

15.03.2017
Von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort

Online

Event, 20. März 2017

CeBIT

Bereit für digitale Trends? Dann ist die CeBIT 2017 der richtige Ort für Sie. Vom 20. bis zum 24. März heißt das globale Event für das Digitalgeschäft Besucher aus der ganzen Welt in Hannover willkommen.

Ganz nach dem Motto „Adventureland – Digital World“ taucht die Messe in die Sphären der virtuellen Realität, der humanoiden Roboter, der künstlichen Intelligenz, des Internets der Dinge und selbst in das Leben auf dem Mars ein, während 200.000 erwartete Besucher die ganz großen Themen entdecken, die die digitale Welt vorantreiben.

An vorderster Front erwartet die Besucher in diesem Abenteuerland des digitalen Diksurses Ideen und Visionen für unsere digitale Zukunft, die von zahlreichen erstklassigen Referenten vorgetragen werden. Unter ihnen: Nolan Bushnell, Atari-Gründer und ehemaliger Arbeitgeber von Steve Jobs und Steve Wozniak, Professor Hiroshi Ishiguro, Direktor des Intelligent Robotics Laboratory der Osaka University, Adrian David Cheok, Professor für Pervasive Computing an der City University London und Direktor des Mixed Reality Lab in Singapur, sowie Bas Lansdorp, Mitbegründer von Mars One, eines der inspirierendsten Projekte der Raumfahrtindustrie. 

Termin

20.03.2017 — 24.03.2017
Von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr